Die Denkmalstiftung Christuskirche in Engelskirchen ist eine Gemeinnützige Stiftung. Sie wurde im Jahre 2002 durch die Evangelische Kirchengemeinde zu Engelskirchen gegründet. Ihr Gegenstand sind die drei Baudenkmale des Engels-Ensembles. Die Christuskirche und das Pastorates sowie die Alte Schule sollen mit Hilfe der Stiftung erhalten werden.

 

Eine Zukunft für die Vergangenheit: Baudenkmale zu erhalten kostet Geld. Die Denkmalstiftung nutzt die Zinsen ihres Kapitals zur Erhaltung der historischen Gebäude. Damit unterstützt sie die Kirchengemeinde bei der Finanzierung der Bauunterhaltungskosten.

 

Helfen Sie, damit die Denkmalstiftung helfen kann. Werden Sie Stifter. Ihre Zustiftung erhöht das Stiftungskapital dauerhaft und die ermöglicht für die Stiftung nutzbare Zinsen. Somit erhält Ihre Zustiftung das Engels-Ensemble damit auch in der Zukunft.

 

Weitere Informationen zu den historischen Gebäuden und der Denkmalstiftung finden Sie auf der Homepage der Denkmalstiftung.

 

www.denkmalstiftung-christuskirche.de

 


Kontakt
Wolfgang Oberbüscher, Vorsitzender des Kuratoriums,
Schelmerather Str. 22, Tel. 90 17 60,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kontoverbindung der Evang. Kirchengemeinde
IBAN: DE83 3705 0299 0324 0038 48,
BIC: COKSDE33 (KSK Köln)
Verwendungszweck "Zustiftung Christuskirche"