Festliches vorweihnachtliches Konzert

Stimmenglanz und große Gefühle

Die Denkmalsstiftung Christuskirche Engelskirchen ist es gelungen, den bekannten
Don Kosaken Chor Serge Jaroff für ein festliches vorweihnachtliches Konzert in der
Christuskirche zu engagieren.

Das Konzert findet am Sonntag, dem 03. Dezember 2023
statt und beginnt um 19.00 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 25,00 € sind bei
Schreibwaren Kurth, Bergische Straße 30 und im Evangelischen Gemeindebüro,
Märkische Straße 26, erhältlich. Karten an der Abendkasse kosten 30,00 €.

Der stimmgewaltige Weltklasse-Chor, bekannt aus unzähligen Fernsehsendungen
und Konzerten im In- und Ausland, gastiert zum ersten Mal in Engelskirchen. Es wer-
den ausschließlich ukrainische Sänger dem Chor angehören. Die Besucher erwartet
ein musikalisches Fest großer Stimmen, wunderschöner Melodien aber auch heitere
Bravour und aufregende Gesangsakrobatik.

WANJA HLIBKA, der künstlerische Leiter des Chores hat viele Jahre selbst als jüngster
Solist im weltberühmten Chor von SERGE JAROFF gesungen die Original-Arrangements
als Ausgangsbasis seiner künstlerischen Arbeit nutzen dürfen. Die übrigen
ukrainischen Sänger kommen von großen osteuropäischen Opernhäusern und
begeistern mit zum Teil sensationellen Stimmen in einem oft überirdischen Klang ihr
Publikum auf allen Stationen der Tournee.

Die stimmgewaltigen, akademisch ausgebildeten Solisten werden von der Fachpresse
immer wieder als „Stimmwunder“ bezeichnet. Sie begeistern ihr Publikum mit ihren
einmalig kraftvollen, herrlich timbrierten Stimmen und vermitteln den ganzen Zauber
und auch die eigene Melancholie der traditionellen Musik in höchster Vollendung. Ihr
außergewöhnliches Repertoire reicht von den festlichen Gesängen der Kirche über die
immer wieder begehrten Volksweisen bis hin zu großen, klassischen Komponisten,
ergänzt durch die schönsten Weihnachtslieder.
Es gibt inzwischen viele unterschiedliche sog. Kosaken-Formationen, aber nur einen
DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF.

Kommentare sind geschlossen.